SOIRÉE SONIQUE #14

Regionale, nationale und internationale Gäste geben spannende Einblicke in die klangbasierten Künste mit Udo Moll/Köln, 1. Deutsches Stromorchester / Extraterrestrisch und im Bestand: Ralf Schreiber, Vladimir Tarasov.
29.08.2018, 18:30 Uhr ✶ Ort: LTK4 im Lutherturm · Martin-Luther-Platz 2-4 · 50677 Köln-Südstadt, Eintritt frei.

Raum & Zeit Continuum III

02.05.-04.05.2014
Veranstaltung des Fördervereins Phantastika Raum & Zeit e.V. in Kooperation mit der Gesellschaft für Kultur und Raumfahrt e.V. mit Vorträgen u.a. von Dr. Marie-Luise Heuser und Ulrich Blode.
Ort: Jugendzentrum Mühle – Braunschweig
Programm: www.SF-Con.de

EXPORT CARS TO MARS. A WORLD VISION CONTEST

Womit werden wir die Welt beeindrucken? Was wird unser Alleinstellungsmerkmal sein? Was will die Zukunft nur bei uns bestellen? Anlässlich der Kooperation mit Europas Kulturhauptstadt Marseille-Provence 2013 entsteht ein weitverzweigtes Uraufführungsnetz unter der Fragestellung unserer zukünftigen Stärken: ein Wettbewerb der Visionen verschiedenster Städte verschiedenster Nationen: komponiert, inszeniert, präsentiert von Rochus Aust, Künstlerischer Leiter der Gesellschaft für Kultur und Raumfahrt e.V., und der Gruppe RE-Load FUTURA.

„EXPORT CARS TO MARS. A WORLD VISION CONTEST“ weiterlesen

Lightning Talks. Technology & Liberal Arts

15.05.2013, 18:00 Uhr
Die Gesellschaft für Kultur und Raumfahrt e.V. nimmt an einer interdisziplinären Präsentation teil, die Technik und Kunst an den beiden Hochschulen in Braunschweig (HBK und TU) zusammenbringen möchte. Wir können dabei an viele gemeinsame Projekte mit der HBK anknüpfen, die wir beispielsweise zu Charles Wilps space art oder zu den „Planetarischen Perspektiven“ durchgeführt haben.
Ort: Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK), Geb. 21, R 007
Lightning Talks Plakat
Lightning Talks Fact Sheet

Raumfahrt mit den Flügeln des Geistes – Giordano Bruno in Helmstedt

17.02.2013, 16:00-17:00 Uhr
Vortrag von Dr. Marie-Luise Heuser mit Kurzführung der Museumsdirektorin Marita Sterly zu den Originalplätzen des Aufenthalts von Bruno in Helmstedt. Der italienische Renaissance-Philosoph lehrte von 1589 bis 1590 an der Helmstedter Universität und entwarf dort eine erste Philosophie der Raumfahrt.
Treffpunkt vor dem Juleum um 16 Uhr, Collegienplatz 1, 38350 Helmstedt (Tel. 05351-5239723)
Raumfahrt mit den Flügeln des Geistes – Giordano Bruno in Helmstedt

Horror Vacui

27.11.2012, 20:30-22:00 Uhr
Wissenschaftsperformance zum Weltraum in der obskuren Atmosphäre eines Labors der 1920er Jahre mit Vakuumexperimenten des Physikers Dr. Alexander Strahl, Lesungen aus früher Sciencefiction des Germanisten André Reichart und mit philosophischen Exkursen von Dr. Marie-Luise Heuser, Désirée Schräer und Stephan Pietsch.
Veranstalter: Gesellschaft für Kultur und Raumfahrt e.V. mit Lehmanns Media GmbH im Rahmen „November der Wissenschaft“ in Hannover [Programm: S. 41]
und Lehmanns Media, Georgstraße 10, 30159 Hannover.

The Moon Goose Colony

07.07.2012, 15:00 Uhr
Die Künstlerin Agnes-Meyer-Brandis zeigt ein Video über ein von ihr durchgeführtes Projekt, das auf der Science-Fiction-Geschichte von Francis Godwin „The Man in the Moone“ von 1629/1638 basiert und von The Arts Catalyst sowie FACT Liverpool gefördert wurde.
Ort: Institut Rheinumschlag, Reizholzer Werftstraße 77, 40589 Düsseldorf.
Das Video findet sich unter http://www.blubblubb.net/mga/mga-video-docu.html

JURI GAGARIN SPACE NIGHT – 50 Jahre bemannte Raumfahrt

12.04.2011, 18:00
Es werden space cocktails serviert (Kay Kaul), Dokumentationen gezeigt (Horst Baumann), eine kleine Ausstellung präsentiert (Karin Schrey), ein Bildvortrag zum Russischen Kosmismus gehalten (Dr. Marie-Luise Heuser),
eine Experten-Internet-Konferenz mit anderen europäischen Städten durchgeführt (Bernd Brincken), dazu ein Chat-Forum eingerichtet.

„JURI GAGARIN SPACE NIGHT – 50 Jahre bemannte Raumfahrt“ weiterlesen